Tourist Season – Zitat der Woche und Abschluss der Florenz-Wochen

Tourist-Season

Streetart in Florenz

das Zitat der Woche mit dem ich meinen Florenz-Schwerpunkt abschließe.

Ja, es ist wahr: Touristen sind in Florenz genauso beliebt, wie in anderen überlaufenen Städten. Einerseits bringen sie viel Geld, andererseits verstopfen sie die Straßen und Gassen und selbst als Tourist ärgert man sich darüber, dass auch ein paar tausend andere Leute auf dieselbe Idee kamen.

Trotzdem hoffe ich, dass ich euch in den letzten Wochen etwas Appetit auf Florenz machen konnte!

Und keine Sorge: Es wird natürlich immer noch hin und wieder das ein oder andere Bild von Florenz auf meinem Blog auftauchen!

Ich hoffe, ihr hattet ebenso viel Spaß an meinen Florenz-Wochen wie ich – und falls ihr einmal einige der Tipps ausprobieren solltet, würde ich mich über Feedback sehr freuen! 🙂

Ähnliche Beiträge

La Primavera – Zitat "Italy, and the spring and first love all together should suffice to make the gloomiest person happy." (Bertrand Russell) Blick aus dem Boboli-Gar...
Zitat – „in Berlin nennt man das einen Nervenanfall“ Das sogenannte Stendhal-Syndrom, auch Florenz-Syndrom oder Hyperkulturemia genannt, verdankt seinen Namen dem französischen Autor Marie-Henri Beyle ...
Essen, Trinken und Wohnen in Florenz – Restaurant- und Hoteltipps Über Florenz habe ich auf meinem Blog schon so viel geschrieben. Ich habe euch die Highlights vorgestellt, die man auf keinen Fall verpassen darf, euc...
Tagesausflüge ab Florenz – ganz ohne Auto Dass ich mich nun zum wiederholten Mal direkt in Florenz einquartierte und die Stadt als meinen Ausgangspunkt für meinen Toskanaaufenthalt nutzte,...

0 Gedanken zu “Tourist Season – Zitat der Woche und Abschluss der Florenz-Wochen

  1. Großartig 😉 Sowas denken wir auch oft, wenn die Sandalenträger wieder in Massen in unserem schönen Rheinland einlaufen. Aber letztlich ist es wohl wie in Zombiefilmen…egal, wieviele man erwischt, es kommen immer wieder doppelt so viele nach ;))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden deines Kommentars erlaubst Du mir das Speichern deines Kommentars, deines Namens, der E-Mail-Adresse (nicht öffentlich) und einer etwaig eingegebenen URL. Nähere Hinweise findest Du hier.