Frühling in Wien: „Im Prater blühn wieder die Bäume“

Neben dem Herbst ist der Frühling meiner Meinung nach die beste Jahreszeit für Wien. Im  Sommer ist es für Stadtbesichtigungen oft zu heiß – und obendrein zu voll. Im Frühling sind die Temperaturen dagegen oft schon sehr mild und das Leben verlagert sich wieder nach draußen.
Hier ein paar Tipps, was ihr im Frühling in Wien alles so tun könnt:

Im Mai blühen im Volksgarten wieder die Rosen

Im Mai blühen im Volksgarten wieder die Rosen

Weiterlesen

Hoch hinaus und tief hinunter – oder: Es kann ja nicht so schwer sein einen Zweitausender zu besteigen!

Schneeberg9Einmal ist es uns passiert, dass wir beim Wandern einfach einem Weg bergauf folgten. Wir wollten ihm so lange nachgehen, wie wir Lust hatten. Ganz hinauf müssten wir ja schließlich nicht, wenn wir nicht wollten. Eine knappe Stunde später waren wir tatsächlich ganz oben. Wir hatten – versehentlich und nebenbei – die Hohe Wand in Niederösterreich (knapp 1100m) erstiegen. Klasse, das war ja einfach. Also beschlossen wir, ebenso nebenbei, allerdings diesmal geplant, den gegenüberliegenden Schneeberg zu besteigen, mit 2076m der höchste Berg Niederösterreichs. Es kann ja wohl nicht so schwierig sein, einen Zweitausender zu besteigen, oder?

Weiterlesen